Firma

Das Gießwerk wurde 2003 von Dipl.-Ing. Martin Schneider gegründet und hat sich zunächst auf den Feinguss von Antriebsketten für diverse Kettenfahrzeuge spezialisiert.

 

Als Werkstoff wird überwiegend hochfestes Messing (CUZn34AL2) verwendet.

Inzwischen hat Das Gießwerk seine Produktpalette erweitert, sie umfasst u. a. komplette Fahrzeuge, Schiffsgeschütze, Anbauteile für Panzer und Baufahrzeuge.

 

Zudem können Urmodelle nach Zeichnung oder Vorlage gegossen werden.

 

Langjähriges Know-how und die umfassende Erfahrung sind die Basis für den Erfolg. Sie sind das Fundament, das den Kunden unseres Hauses eine optimale Beratung in der Entwicklung, Planung und Fertigung von Gussteilen sichert.

Dabei ist uns die detailgetreue Nachbildung wichtig: jedes Produkt ist ein Unikat.

Kreativ, innovativ und kompetent, mit individuellen Lösungen, dem Blick für Details und einem sicheren Gespür für das Ganze, machen wir die Aufgaben unserer Kunden zu unseren eigenen.